Rezept: Lachscreme mit Dill und Gurke

Selbstgemachte Lachscreme.

Mit Dill und Gurken

Zubereitung: 15 Minuten

Einfach mal was neues ausprobieren. Stellen Sie Ihre eigene Lachscreme her zum Beispiel  fürs Büffet, Frühstück oder als Vorspeise.

Sie brauchen für 6 Portionen.

  1. 300 gr. Norwegischen oder Schottischen Räucherlachs.
  2. 1 Zitrone (am besten Bio da die Zitrone gerieben wird.)
  3. 1 TL Honig
  4. 2 TL Senfkörner
  5. 200 gr. Crème fraîche
  6. ½ Gurke
  7. 1 Bund Dill
  8. Salz, Pfeffer

Wahlweise Forellen oder Seehasenkaviar zum Garnieren

 

Für die Lachscreme 

  • Als erstes die Zitrone abreiben und den Saft auspressen.
  • Dann den Lachs mit Pfeffer ,Salz, Honig, Senfkörner, 1-2 EL Zitronensaft und -schale pürieren.
  • Crème fraîche unterrühren.

 

Für die Ganierung der Lachscreme

  • Gurke waschen , längs schneiden und die Kerne entfernen. Die Gurke in kleine Würfel schneiden.
  • Dill fein hacken und mit den Gurken, Salz, Pfeffer mischen
  • Auf der Lachscreme verteilen und wahlweise mit dem Kaviar Garnieren.

Dazu passt.Baguette, Brot

 

Wir wünschen viel Spaß beim ausprobieren.

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Räucherlachs, 300g | geschnitten, aus Schottland Räucherlachs, 300g | geschnitten, aus Schottland
Inhalt 0.3 Kilogramm (65,00 € * / 1 Kilogramm)
19,50 € * zum Produkt
Räucherlachs, 300g | geschnitten, aus Norwegen Räucherlachs, 300g | geschnitten, aus Norwegen
Inhalt 0.3 Kilogramm (50,00 € * / 1 Kilogramm)
15,00 € * zum Produkt