Tradition & Werte seit 1953

1953 | Firmengründung Blockhaus

Nach dem Erhalt des Gewerbescheins zum Handeln von Räucherwaren, Frischfisch und Marinaden durch das Hamburg-Altonaer Gewerbeamt, beginnt die Erfolgsgeschichte des Firmengründers Edgar Blockhaus.

Bereits ein Monat nach der Firmengründung handelte Edgar Blockhaus auf dem Wentorf-Wochenmarkt mit Fisch und Marinaden. Nach einem halben Jahr produzierte Herr Blockhaus längst seinen eigenen Räucherfisch – das spezielle Handwerk erlernte er in den Altöner Öfen, nachdem auch noch heute produziert wird.

Aufgrund des großen Andrangs, vergrößerte Herr Blockhaus seine Produktionskapazitäten - so mietete er eine größere Produktionsstätte in Hamburg Niendorf an, die bis 1980 das Herzstück des Unternehmens war.

Zeitgleich erbaute Herr Blockhaus seine eigene Räucherei in der Wingst, wo noch heute mit denselben sechs Altöner Öfen geräuchert wird. Die Wochenmärkte in Harburg, Neugraben sowie der berühmte Hamburger Fischmarkt in Hamburg Altona gehörten damals und heute zu unseren Kunden. Im Laufe der Jahre wurde das Warenangebot immer weiter ausgeweitet. Neben dem normalen Räucherfisch Angebot wurde das Angebot mit Frischfisch und Fischmarinaden erweitert.

Das alte Räucherhandwerk, nach Edgar Blockhaus, wir auch noch heute praktiziert. Von Generation zu Generation blieb dieses erhalten, sodass Sie auch noch heute den hochwertigen Blockhaus Räucherfisch genießen können.

Unsere Ware wird wie früher auf den Hamburger Wochenmärkten angeboten, wobei Sie auch im Landkreis Stade und Cuxhaven den hochwertigen Blockhaus Fisch erwerben können. Ergänzend sind wir nun auch vor diversen Einkaufmärkten zu finden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

   
 
   
 
 

Zuletzt angesehen