Fischmarkt Hamburg

Den kennt JEDER!
Der legendäre Fischmarkt in Hamburg – ein Muss für jeden Besucher Hamburgs.
Sonntags in den frühen Morgenstunden ab 5:00 Uhr begeben sich Frühaufsteher oder Nachtschwärmer sowie auch Touristen in die Hamburger Fischauktionshallen.
Auf diesem traditionsreichsten Markt in St. Pauli wird seit 1703 mit wirklich allem gehandelt, das man sich nur vorstellen kann. Ein Großteil bildet natürlich frischer Fisch sowie auch Gemüse, Obst und Blumen, bis hin zu Kleintieren, Schmuck, Kleidung und Flohmarktartikeln.
Aber auch für die Unterhaltung wird gesorgt – selbst zu dieser Uhrzeit spielen Live Bands und es wird getanzt – und auch die Marktschreier tragen ihren Teil dazu bei. Die Palmen werden direkt vom LKW aus verkauft, das Gemüse fliegt durch die Luft und das Obst wird tütenweise verkauft und Aale-Dieter brüllt sich die Händler-Seele aus dem Leib – es lohnt sich für dieses Spektakel  einmal zum Frühaufsteher zu werden.

Bis zu 70.000 Besucher, zu denen auch unzählige Prominente gehören, besuchen jeden Sonntag den weltberühmten Wochenmarkt.

   
 
   
 
 

Zuletzt angesehen