Omega3 & Omega6

Fetthaltiger Seefisch, zum Beispiel Heilbutt, aber auch Lachs, ein Süßwasserfisch, ist reich an Omega-3-Fettsäuren und enthält viel von der wertvollen Omega Fettsäure. Diese Säuren senken nicht nur den menschlichen Blutdruck. Sie können damit auch das gute Cholesterin erhöhen und das schlechte verringern. Die Omega-3-Fettsäuren halten Ihre Blutgefäße sauber und elastisch, verhindern so eine Verkalkung und schützen Sie daher vor Demenz und Schlaganfällen.

Mehrfach ungesättigte Omega-3-Fettsäuren sind lebenswichtige Nährstoffe, die der Körper nicht selbst herstellen kann. Folglich müssen diese Omega-3-Fettsäuren über die Nahrung zugeführt werden. Und dabei spielt natürlich der Fisch eine besondere Rolle: In Fischen, auch in geräucherten Fisch, sind mehrfach ungesättigte Omega-3-Fettsäuren in größeren Mengen enthalten.

TIPP: Der Verzehr von 3 Gramm täglich hat einen positiven Effekt auf den Blutdruck.

   
 
   
 
 

Zuletzt angesehen